Cathleen Sietz


studierte in Weimar und Berlin, ist seit 2007 freiberuflich in Bauforschung, Denkmalpflege und archäologischen Grabungsdokumentation tätig. Zu ihrem Wirkungskreis zählen viele Projekte in Thüringen, Griechenland und dem preußischen Kulturraum in Deutschland.

1993-2000

Studium der Architektur an der Bauhaus-Universität-Weimar

2000-2003

Aufbaustudium Denkmalpflege an der TU-Berlin

1995-2002

Praktika und Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros in Weimar, Erfurt und Berlin

1998-1999

Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für ländliches Bauen und Siedlungsgeschichte der Bauhaus-Universität-Weimar

2001

Aufmaßkampagne und Abschlußarbeit in Zusammenarbeit mit dem DAI in Akarnanien/Griechenland

seit 2007

freiberuflich für verschiedene Büros in Bauforschung, Denkmalpflege und archäologischen Grabungsdokumentation tätigr